Kommissarsanwärterin Nadeshda Krusenstern (Friederike Kempter) lauscht einem Gespräch zwischen Schlagerstar Roman König (Roland Kaiser) und seiner Managerin Ina Armbaum (Ulrike Krumbiegel, l). © WDR/Martin Menke
 

Tatort: Summ, Summ, Summ

Münsters Damenwelt steht Kopf, denn der Schlagerstar Roman König (Roland Kaiser) ist in der Stadt. Auch Frank Thiel (Axel Prahl) kommt an dem für seine Schmusesongs bekannten Sänger nicht vorbei. Der Kommissar muss den Mord an der Journalistin Claudia Schäffer aufklären, die auf dem Parkplatz eines Großmarktes tot aufgefunden wurde. In ihrer Jackentasche trug sie eine Ehrenkarte für ein Konzert von Roman König. Doch weder der Star noch dessen Managerin wollen die Frau gekannt haben. 

Vor allem die resolute Ina Armbaum (Ulrike Krumbiegel) müsste es wissen: Schließlich hat sie ihren überall gefragten und vielfach angehimmelten Klienten stets im Blick und versucht, ihn weitgehend abzuschirmen. Das ist keine leichte Aufgabe, denn Roman Königs Stalkerin Christiane Stagge (Fritzi Haberland) ist ihm stets auf den Fersen. Nah dran ist auch Rechtsmediziner Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers), der wegen zweier Bananenspinnen ins Hotel umziehen musste. Er logiert in der Honeymoon-Suite direkt neben dem Star. Unangekündigt taucht Pleuger (Guntbert Warns), ein Bandkollege aus früheren Zeiten, im Hotel auf. Offensichtlich hat er mit dem Schlagersänger noch eine Rechnung offen. 

Produziert von:   Colonia Media Filmproduktions GmbH
Produziert für:   WDR
Produzent   Sonja Goslicki
Autor   Stefan Cantz und Jan Hinter
Regie   Kaspar Heidelbach
Redaktion   Nina Klamroth
Darsteller   Axel Prahl, Jan Josef Liefers, Roland Kaiser, ChrisTine Urspruch, Friederike Kempter, Claus D. Clausnitzer, Mechthild Großmann, Peter Clös, Klaus Sommer, Maggi Parlaska, Moritz Heidelbach
Produktionszeit   25.09.2012 bis 26.10.2012
Erstausstrahlung   24.03.2013 20:15 Uhr Das Erste
12,81 Mio./ 34,0% (ab 3)
4,23 Mio./ 28,8% (14-49)
Länge   90 Min
Drehort   Münster und Umgebung
Pressekontakt   WDR Presse und Information, Barbara Feiereis
0221 / 220 71 22
barbara.feiereis@wdr.de